Werbung

ESD-Pulverbeschichtung für ESD-Arbeitstische: Höchster Schutz vor elektrostatischer Entladung

In unserem neuesten Blogbeitrag zeigen wir Ihnen, wie die ESD-Pulverbeschichtung in der Praxis funktioniert und welche Rolle sie beim Schutz elektronischer Bauteile auf ESD-Arbeitstischen spielt.

Treston Deutschland GmbH
ESD Treston
Alle ESD-kompatiblen Treston-Arbeitsplätze sind hellgrau (RAL 7035) und mit einer halbleitenden Lackbeschichtung versehen.

Was ist eine ESD-Pulverbeschichtung?

ESD-beschichteter Lack, auch als ESD-Pulverbeschichtung bekannt, ist eine spezielle Beschichtung, die auf Oberflächen aufgetragen wird, um einen wirksamen Schutz gegen elektrostatische Entladungen zu bieten. Durch die Verwendung leitfähiger oder dissipativer Materialien wie Ruß oder Kohlenstofffasern wird ein gezielter Pfad für die kontrollierte Bewegung elektrischer Ladungen geschaffen.

ESD-beschichtete Lacke werden häufig in der Industrie verwendet, insbesondere an Arbeitsplätzen und Zubehör, um den Aufbau statischer Elektrizität zu verhindern, die empfindliche elektronische Bauteile beschädigen könnte.

Die wesentliche Eigenschaft von ESD-Pulverbeschichtungen ist ihre Fähigkeit, elektrische Ladungen kontrolliert abzuleiten. Wenn eine statische Ladung auf der beschichteten Oberfläche vorhanden ist, sorgen die leitfähigen oder dissipativen Materialien in der Beschichtung dafür, dass die Ladung sicher zum Boden abfließen kann. Dadurch wird verhindert, dass sich hohe Spannungen aufbauen, die in der Nähe befindliche elektronische Bauteile beschädigen könnten.

Treston ESD powder

Die ESD-Pulverbeschichtung ist ein spezielles Veredelungsverfahren für Oberflächen, die vor elektrostatischer Entladung (ESD) geschützt werden müssen. Bei diesem Verfahren wird eine Schicht aus leitfähigem oder dissipativem Pulver auf ein Substrat, z. B. Metall, aufgebracht, wobei eine Kombination aus elektrostatischer Anziehung und thermischer Aushärtung verwendet wird. Der Hauptzweck dieser Beschichtung besteht darin, einen kontrollierten Weg für die Ableitung elektrischer Ladungen zu schaffen und so sicherzustellen, dass die aufgestaute statische Elektrizität keine Schäden an empfindlichen Bauteilen verursacht.

Treston ESD-Arbeitstische mit halbleitender Lackierung

Alle unsere ESD-fähigen Arbeitstische sind in einem dezenten Hellgrau (RAL 7035) gehalten und mit einer halbleitenden Lackbeschichtung versehen. Diese Beschichtung basiert auf einer Kombination aus Epoxid- und Polyesterharz und wurde speziell für elektrostatisch geschützte Bereiche (EPA) entwickelt.

Der halbleitende Lackfilm zeichnet sich durch hohe mechanische Eigenschaften wie Abriebfestigkeit, Schlagfestigkeit und Elastizität aus. Kratzer sind kein Problem und die Beschichtung ist beständig gegen Chemikalien, Fette und Lösungsmittel.

Vorteile von ESD-pulverbeschichteten Arbeitstischen

ESD-pulverbeschichtete Arbeitstische aus Stahl bieten deutliche Vorteile gegenüber ESD-Matten oder Laminaten auf herkömmlichen Arbeitstischen. Hier einige der wichtigsten Vorteile:

  • ESD Schutz
    ESD-pulverbeschichtete Arbeitstische bieten einen umfassenden ESD-Schutz über die gesamte Arbeitsfläche. Die Pulverbeschichtung schafft einen kontrollierten Pfad für die Ableitung statischer Ladungen, und zwar für alle Teile des Arbeitstisches, von der Tischplatte bis zu Regalen und Ablageschienen.
     
  • Langlebigkeit und Benutzerfreundlichkeit
    Im Vergleich zu speziellen ESD-Matten oder ESD-Laminat-Tischplatten auf herkömmlichen Arbeitstischen bleibt die ESD-Pulverbeschichtung über einen langen Zeitraum wirksam, ohne dass ein häufiger Austausch erforderlich ist.

    ESD-pulverbeschichtete Arbeitstische bieten kontinuierlichen Schutz ohne zusätzliche ESD-Matten oder häufiges Umpositionieren. Dadurch werden Arbeitsunterbrechungen minimiert und ein reibungsloserer und produktiverer Arbeitsablauf gewährleistet.

    Die pulverbeschichteten ESD-Arbeitstische wurden speziell für den ESD-Schutz entwickelt. Sie bieten eine nahtlose Integration von ESD-Eigenschaften, ergonomischem Design und struktureller Langlebigkeit und erfüllen die einzigartigen Anforderungen moderner Arbeitsumgebungen.
     
  • Nur ein Erdungspunkt
    Bei ESD-pulverbeschichteten Arbeitstischen und Zubehör ist nur der Rahmen zu erden. Damit entfällt die Notwendigkeit, Zubehör wie Regale oder Behälterschienen zu erden.

Alle Treston-Produkte in ESD-Ausführung erhältlich

Alle unsere Industriearbeitsplätze sind in ESD-sicherer Ausführung erhältlich. Neben unseren Arbeitstischen bieten wir auch industrielle ESD-geschützte Wagen, Regale, Schränke, Stühle, Leuchten und Zubehör an.

Wussten Sie schon? Der ergonomische Concept-Arbeitstisch benötigt keine Verkabelung

Unsere ESD-Concept-Arbeitstische bieten einen einzigartigen Vorteil beim ESD-Schutz. Auf einem ESD-Fußboden stehend ist keine zusätzliche Erdung notwendig. Die gesamte Struktur, einschließlich der ESD-Tischplatte, des Rahmens, der Beine und der Nivellierungsgleiter, ist leitfähig und bildet eine durchgehende leitfähige "Kette" zum Boden.

Bei den ergonomischen Concept-Arbeitstischen zum Beispiel sorgen leitfähige Kunststoffgleiter in den Tischbeinen für eine elektrische Verbindung zwischen dem oberen und dem unteren Teil des Tischbeins. Diese Konstruktion stellt sicher, dass der Arbeitstisch und der ESD-Boden das gleiche elektrische Potenzial haben, so dass keine separate Verkabelung erforderlich ist.

Gestalten Sie Ihren eigenen ESD-Arbeitstisch

Probieren Sie unseren Treston 3D-Konfigurator aus und entwerfen Sie Ihren individuellen ESD-geschützten Arbeitstisch nach Ihren Wünschen. ESD-Schutz war noch nie so einfach und flexibel!

Treston Concept

Jetzt gestalten!

Oder starten Sie mit Ihrer individuellen Konfiguration

Dieser Inhalt gehört zu

Treston Deutschland GmbH
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg
Deutschland