Werbung

Moderne Lagerverwaltung: innovatives Upgrade von SuPCIS-L8 für die mobile Logistik

Eine effiziente und erfolgreiche Warehouse-Management-Lösung muss auch auf mobilen Geräten den hohen Erwartungen der Anwender entsprechen: so genügt es längst nicht (mehr), lediglich den Zugriff auf sämtliche Daten und Informationen über ein mobiles Gerät zu ermöglichen. Die Inhalte müssen visuell so aufbereitet sein, dass ein Blick genügt, um relevante Informationen schnell zu erfassen und zu verstehen.
All dies sind Features, die man sonst nur vom Smartphone kennt? Der mobile SuPCIS-L8-Client Ueeze von der S&P Computersysteme GmbH macht diesen breiten Funktionsumfang für Anwender nun auch in der Intralogistik möglich – eine ideale Basis für das digitale Lager. Dies hat bei S&P eine lange Tradition. Schließlich war bereits die erste mobile Anwendung von S&P für Touchscreens konzipiert. 1996: 10 Jahre vor Einführung des iPhones. Dieser damals schon hohe Anspruch wird nun weitergeführt und nochmals verfeinert.

Besonderen Wert legt das User Interface weiterhin vor allem auf ein funktionales Design und Ergonomie für eine bestmögliche User Experience: so sind die auf größeren Bildschirmen verfügbaren Bilder, Dashboards und Farbkonzepte nun auch auf mobilen Geräten verfügbar. Farblich abgesetzte Charts wie etwa Balken- oder Kuchendiagramme mit Fortschrittsanzeigen. Responsiv und doch adaptiv? Bisher mussten Sie die Rotationssperre auf den mobilen Geräten einschalten, weil Ihre Applikation keine Rotation erlaubte? Gerade, wenn der mobile Client auch für logistische Desktop-Anwendungen genutzt wird, kann die Breite des gedrehten Bildschirms genutzt werden, um Dinge darzustellen, die im Hochformat nicht – oder nur zu klein - sichtbar wären. Sie drehen einfach das Gerät und die Applikation passt sich an die geänderte Bildschirmgröße an. Sie nutzen ein anderes Gerät mit anderer Auflösung? Die Applikation passt sich automatisch an. Aber Farbe, Schriftgröße und Anzeigeformat lassen sich auf die Vorlieben durch den Anwender individuell einstellen. Eine weitere Besonderheit: die integrierte Voice-Unterstützung. Die Plattform ist zunächst für Android und iOS verfügbar.

Einfachere Nutzung von integrierten Kameras
Gerade im Bereich der Warenannahme oder Retourenbearbeitung ist eine fotografische Dokumentation in vielen Fällen unabdingbar. So verfügt die Anwendung über mehrere Features, welche die Integration und Nutzung von Fotos noch einfacher machen. Beispielsweise kann mit einem Knopfdruck ein Foto eines Produktes gemacht, durch Scan der Sachnummer mit den Stammdaten verbunden und im WMS hinterlegt werden. Gleichzeitig können aufgenommene Fotos direkt in der Anwendung beschriftet oder markiert, Schadstellen am Produkt hervorgehoben oder Kommentare direkt eingefügt werden.
In der Praxis bietet dieser neue Funktionsumfang und die damit verbundenen Möglichkeiten für den Anwender einen echten Mehrwert: umfangreichere Dialoge lassen sich nun auch mobil leicht, schnell und intuitiv mehrsprachig bedienen. Darüber hinaus haben die Mitarbeiter im Lager – vom Kommissionierer über den Leitstandmitarbeiter bis hin zum Logistikleiter – überall und jederzeit auf alle Informationen Zugriff, die sie für ihre Arbeit benötigen und können gleichzeitig alle Interaktionen ausführen, die sie ansonsten am stationären Rechner getätigt hätten. Der neue mobile Client von SuPCIS-L8 führt zu einer erhöhten Mobilität und Effizienz im Lager und bietet auch langfristig eine stabile und performante Basis, die skalierbar und anpassungsfähig ist.


Sicher ist eine moderne und mobile Logistik auch für Ihr Lager interessant! Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!

S&P Computersysteme GmbH

Dieser Inhalt gehört zu

Max-Lang-Straße 58
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland