Werbung

Durch DropShipping mit höherer Marktpräsenz der Inflation trotzen

Die Inflation stellt Hersteller, Logistiker, den Einzelhandel und auch den Verbraucher vor große Herausforderungen. Viele Händler wollen offenbar der Geldentwertung mit einer Vergrößerung ihres Filialnetzes begegnen, was sich mittelbar auf die Logistik-Kosten auswirken wird. Immerhin 51 Prozent möchten mit mehr Fläche der Krise trotzen und Kunden zum Einkauf in ihre neuen Läden bewegen. Zu diesem Ergebnis kommt das Whitepaper >>Expansionstrends 2022<<.  des „EHI, des Retail Instituts e.V.  Besonders „expansiv“ zeigen sich Branchen wie Drogerie-Ketten, Gesundheits- und Beauty-Shops, Möbel-Geschäfte und  auch Nonfood-Discounter etc.
Ein kostspieliges und vielleicht auch leichtsinniges Unterfangen. Denn mehr Quadratmeter alleine garantieren nicht mehr Kunden. Schließlich bedeuten neue Geschäftsräume nicht zwangsläufig auch neue Kunden.  Denn neben der Fläche ist ihre Lage entscheidend. Und, für jedes neue Geschäft muss auch noch ordentlich Geld in die Werbung und Personal gesteckt werden. 

Erheblich kostengünstiger und vor allem effizienter ist daher die Investition in iPaaS-basiertes „DropShipping, ebenso bekannt als Streckenverkauf. Durch DropShipping erweitern innovative EDI/API Lösungen bestehende Distributionskanäle um „Marketing-Fläche“ auf den Webseiten angeschlossener Kunden und neuer Handels-Partner. Die technischen Voraussetzungen dafür werden leicht erfüllt. Denn dazu müssen der DropShipper und seine Partner nur ihre ERP-Systeme mit EDI optimieren.

DropShipping mit OMNIZON
DropShipping mit OMNIZON
Omnizon Networks GmbH
Dropshipping

 

Vorteile für den DropShipper über eigenes ERP-System

Marketing:

  • Kostenersparnis, weil bestehender Content aus dem Produkttkatalog des bestehenden ERP System verwendet wird,
  • Erhöhung der Marktpräsenz, den eigenen multimedialen Content mehr Endkunden zugänglich machen

Vertrieb: 

  • Mehr Umsatz durch mehr Web-Touchpoints, 
  • kaum höhere Logistikkosten, weil bestehende Infrastruktur genutzt wird, 
  • mglw. sogar bessere Konditionen bei Logistik-Partnern durch höhere Umsätze,
  • resilienter Vertriebskanal auch in Krisenzeiten (Pandemie), 
  • aktuelle Umsatz-Zahlen und marktrelevanten Daten aus dem neuen Kanal helfen beim Vertriebsmarketing, 
  • höhere Rentabilität, 
  • individuelle Konditionen und Preisgestaltung. 

Vorteile für Einzelhändler oder Partner mittels des eigenen ERP System

  • Attraktiveres Sortiment
  • Mehr Umsatz bei keinem zusätzlichen Aufwand 
  • Kein zusätzliches Lager
  • Keine Abwicklungskosten, denn sie werden vom vollautomatischen EDI übernommen
  • Hohe Endkunden-Zufriedenheit durch schnelle Logistikabwicklung des DropShippers
  • Können ihr eigenes Sortiment abstimmen und höheren Gewinn durch breiteres Sortiment erzielen
  • Geringer Supportaufwand durch Hersteller-Gewährleistung und -Garantie

OMNIZON-Your connection to Success

Dieser Inhalt gehört zu

OMNIZON NETWORKS GmbH
Lilienthalstraße 1
82178 Puchheim/bei München
Deutschland