Werbung

2024: Ein spannendes Jahr!

Kaum hat das neue Jahr begonnen, hat uns nicht nur der Frost fest im Griff!

2024 verlangt von den Unternehmen behördlicherseits einiges ab. Neben der CBAM (Carbon Border Adjustment Mechanism / https://www.vbw-bayern.de/Redaktion/Frei-zugaengliche-Medien/Abteilungen-GS/Wirtschaftspolitik/2023/Downloads/vbw_Leitfaden_CO2-Grenzausgleich.pdf S.10ff), der quasi als Ausgleich für die Co2 Verlagerung in Ausland für mehr Chancengleichheit sorgen soll, wird die Umstellung auf die e-Rechnung, die zum Ende des Jahres wirksam werden wird, die Firmen hierzulande wohl am meisten amtlich beschäftigen.

OMNIZON NETWORKS - Die Herausforderung im spannnenden Jahr 2024 durch e-Rechnung und CBAM
OMNIZON NETWORKS - Die Herausforderung im spannnenden Jahr 2024 durch e-Rechnung und CBAM
Omnizon Networks GmbH
e-Rechnung

Beide Anforderungen werden in den Firmen zusätzlich ziemlich umfangreiche Arbeitsprozesse auslösen. Zwar wird CBAM erst richtig Anfang 2026 in Kraft treten, aber betreffende Unternehmen, z.Zt. noch aus der Energie-intensiven Industrie, müssen bereits seit Oktober 2023 Quartalsberichte erstellen. Sie dienen zur Wertfestsetzung für die Ausgleichszertifikate, die ab Mai 2026  zum Ausgleich für die Auslands-verlagerten CO2 Emissionen erworben werden müssen. Werden die Quartalsberichte dann nachträglich erstellt, bedeutet dies einen enormen betrieblichen und organisatorischen Aufwand.

Die e-Rechnung hingegen muss bereits in diesem Jahr in den Betriebsstrukturen der Firmen in Deutschland fest implementiert werden - denn ab 2025 wird nur noch die elektronische Form der Rechnung vom Finanzamt akzeptiert. Stichworte sind hier: PEPPOL und ZUGfERD. 

Diese "Formate" müssen tief und umfassend in der Rechnungsstrukturen der Unternehmen verankert werden. ERP- und Cloud-basierte EDI-Systeme, wie das von OMNIZON NETWORKS, bieten direkte Lösungen über APIs oder WebPortalle für kleinere Betriebe an. 

Im Gegensatz zu  CBAM ist der Kostenaufwand nach einmaliger Installation sehr überschaubar und im Falle einer EDI Lösung von Omnizon  - beinahe WERTNEUTRAL  - nämlich steuerlich absetzbar.

Fragen Sie uns, wie Ihr Unternehmen durch B2B/EDI und Portal-Lösungen von Omnizon Kosten senkt, effizienter macht und rechtlich absichert:

https://omnizon.net/de/kontakt/

Dieser Inhalt gehört zu

OMNIZON NETWORKS GmbH
Lilienthalstraße 1
82178 Puchheim/bei München
Deutschland