Werbung

LogiPlus automatisiert erfolgreich die Intralogistik bei DAW durch die Einführung von SAP EWM und die EWM-Integration der Automatikgewerke

Ludwigshafen, 02. November 2023 – LogiPlus Consulting GmbH, eines der führenden SAP-Intralogistik-Beratungshäuser, hat maßgeblich zur erfolgreichen ganzheitlichen Automatisierung der Lagerlogistik der DAW SE am Hauptsitz im hessischen Ober-Ramstadt beigetragen. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor war dabei die Integration von Automatisierungslösungen wie AutoStore in ein neu eingeführtes dezentrales SAP EWM. Die Ergebnisse dieses langfristig angelegten Projekts wurden online am 10.10.2023 in einem Expert-Talk vorgestellt. Dabei beantworteten Jörg Martin, Leiter Fertigwarenlager bei DAW, und LogiPus CEO Thilo Matheis die Fragen der Moderatoren des IT-Onlinemagazins und boten damit Einblicke in Best Practices und konkrete Handlungsempfehlungen. Die Aufzeichnung hierzu ist nun erhältlich.

LogiPlus Consulting GmbH
Pressemitteilung

Ludwigshafen, 02. November 2023 – LogiPlus Consulting GmbH, eines der führenden SAP-Intralogistik-Beratungshäuser, hat maßgeblich zur erfolgreichen ganzheitlichen Automatisierung der Lagerlogistik der DAW SE am Hauptsitz im hessischen Ober-Ramstadt beigetragen. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor war dabei die Integration von Automatisierungslösungen wie AutoStore in ein neu eingeführtes dezentrales SAP EWM. Die Ergebnisse dieses langfristig angelegten Projekts wurden online am 10.10.2023 in einem Expert-Talk vorgestellt. Dabei beantworteten Jörg Martin, Leiter Fertigwarenlager bei DAW, und LogiPus CEO Thilo Matheis die Fragen der Moderatoren des IT-Onlinemagazins und boten damit Einblicke in Best Practices und konkrete Handlungsempfehlungen. Die Aufzeichnung hierzu ist nun erhältlich.

Die DAW SE ist ein international führendes Unternehmen in der Baufarben- und Baustoffindustrie. Die DAW-Firmengruppe ist das Dach weltbekannter Marken wie Alpina oder Caparol. Im Jahr 2019 stand das Unternehmen vor der Herausforderung, die bestehende IT-Infrastruktur abzulösen, die Bestandslager zu erweitern und die Prozesse im Lager zu optimieren und zu automatisieren. Ziel des Projekts war die Implementierung einer End-to-End Lagerautomatisierung mit SAP EWM durch LogiPlus Consulting.

Gemeinsam mit dem Logistikteam von DAW entwickelte LogiPlus eine Automatisierungsstrategie, die vor allem die Effizienz und Flexibilität im Lagerbetrieb steigern sollte. Wie vielschichtig dieses Projekt war, zeigt das breit gefächerte Themenspektrum. So ging es unter anderem um die Migration von SAP WM auf ein dezentrales SAP EWM, um die Integration von Automatisierungslösungen wie AutoStore und ein innovatives Staplerleitsystem, um die Optimierung des Materialflusses mit SAP MFS, die Einführung von UI5 für die Kommissionierung oder eine vollautomatisierte Pick-Strategie „Ware-zur-Person“.

Bei der Konzeption und Umsetzung galt es verschiedene Zielsetzungen und Gemengelagen zu berücksichtigen. Unter anderem bestand die Notwendigkeit, die steigenden Anforderungen des Marktes und der Kunden zu erfüllen und gleichzeitig die betriebliche Effizienz zu steigern. Hierfür war es auch notwendig, externe, lokal verteilte Lageraktivitäten komplett wieder an den Standort Ober-Ramstadt zurückzuführen, um so die Aktivitäten in einem Lager zu bündeln und die Aufwände zu minimieren.

LogiPlus-Gründer Thilo Matheis erklärte: "Unsere Zusammenarbeit mit DAW SE war ein Paradebeispiel für die ganzheitliche Betrachtung der Intralogistik. Wir haben den gesamten Prozess analysiert und auf die spezifischen Anforderungen von DAW SE zugeschnitten. Die Implementierung eines dezentralen SAP EWM und die Integration von Automatisierungslösungen wie AutoStore führen dazu, dass das volle Potenzial der Automatisierung gehoben wird."

Der Expert-Talk wurde von Helge Sanden, Geschäftsführer des IT-Onlinemagazins, und Maike Rose, Geschäftsleitung des IT-Onlinemagazins, moderiert. Die Veranstaltung bot den Teilnehmern Insights aus erster Hand, Tipps von SAP EWM-Experten und konkrete Handlungsempfehlungen für die Automatisierung der Intralogistik. Die Diskussion beinhaltete auch die Rolle von AutoStore und wie die Verzahnung mit SAP EWM erfolgreich umgesetzt wurde. Die Automatisierungslösungen und die Umstellung auf ein dezentrales SAP EWM haben bei DAW SE bereits messbare Business-Mehrwerte geschaffen. Das vollautomatisierte Hochregallager mit 30.000 Palettenplätzen ermöglicht eine optimierte Lagerhaltung und steigert die Effizienz bei der Kommissionierung.

"Unsere Partnerschaft mit DAW SE zeigt, dass die Automatisierung der Intralogistik mit SAP EWM erhebliche Vorteile bietet. Das Projekt ist ein Leitfaden, wie die Automatisierung des Lagers angegangen werden kann, und bietet einen klaren Weg für andere Unternehmen, die nach Möglichkeiten zur Steigerung ihrer Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit suchen.", sagte Thilo Matheis.

Die Umstellung auf SAP EWM und die Implementierung von Automatisierungslösungen sind Teil einer langfristigen Strategie von DAW SE, um die betriebliche Effizienz zu steigern und den Kunden einen herausragenden Service zu bieten. Das Unternehmen plant gemeinsam mit LogiPlus bereits die nächsten Schritte, um seine führende Position in der Branche weiter auszubauen.

Sollten Sie den Expert-Talk verpasst haben, können Sie sich hier die Aufzeichnung anfordern: https://logiplus.de/aufzeichnung-expert-talk-end-2-end-lagerautomatisierung-mit-sap-ewm-bei-daw-se/

 

 

Dieser Inhalt gehört zu