Werbung

Hugo Beck startet mit drei Premieren auf der LogiMAT 2024

Verpackungsmaschinenspezialist Hugo Beck unterstreicht seine Position als führendes Innovationsunternehmen im Bereich horizontaler Folien- und Papierverpackungslösungen mit drei Premieren anlässlich der LogiMAT in Halle 4, auf Stand 4F66.

Nachhaltige Versandverpackungen aus unbeschichtetem Papier und Rezyklat-Folie, hergestellt mit Hugo Beck paper X e-com und flexo 700 e-com Maschinen
Nachhaltige Versandverpackungen aus unbeschichtetem Papier und Rezyklat-Folie, hergestellt mit Hugo Beck paper X e-com und flexo 700 e-com Maschinen
Hugo Beck Maschinenbau GmbH & Co. KG
LogiMAT 2024

Verpackungsmaschinenspezialist Hugo Beck unterstreicht seine Position als führendes Innovationsunternehmen im Bereich horizontaler Folien- und Papierverpackungslösungen mit drei Premieren anlässlich der LogiMAT in Halle 4, auf Stand 4F66.

Als größte Intralogistikmesse Europas ist die LogiMAT die ideale Plattform für Hugo Beck, vollumfängliche Expertise in der Erfüllung branchenspezifischer Anforderungen mit innovativen, vollautomatischen Folien- und Papierverpackungsmaschinen unter Beweis zu stellen. Obwohl für unterschiedliche Unternehmensgrößen und Produkte konzipiert, zeichnen sich alle drei Maschinenexponate durch Schnelligkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit im Verpackungsprozess aus.

Die Folienverpackungsmaschine flexo 700 e-com ist das Einstiegsmodell des Unternehmens im Bereich E-Commerce, Versandhandel und Logistik. Durch automatische Anpassung der Folienbeutel an die Länge des Produkts und optional auch an die Breite produziert die flexo 700 e-com passgenaue Folienversandbeutel mit minimalem Materialverbrauch. Sie ist für den Direktversand von Einpöstern, Gebindeverpackungen oder die komplexen Anforderungen von Retourenverpackungen geeignet und verarbeitet verschiedene Folientypen unterschiedlicher Stärke, einschließlich Rezyklat-Folien und recycelbarer Folien aus Monomaterial. Die Beutel können mit einer Easy-Opening-Aufreißperforation und doppelseitigem Klebeband zum Wiederverschließen für eine reibungslose Abwicklung von Rücksendungen versehen werden.

Darüber hinaus stellt Hugo Beck zum ersten Mal auf der LogiMAT eine paper X e-com Papierverpackungsmaschine vor, die mit ihrem kontinuierlichen Verpackungsprozess für maximale Effizienz sorgt, weil beim Versiegeln oder Leimen keine Stillstandzeiten entstehen. Die paper X e-com verarbeitet mit unbeschichtetem und beschichtetem Papier nachhaltige Packstoffe für Verpackungsanwendungen im Bereich E-Commerce und passt die Versandbeutel individuell an unterschiedliche Produktlängen an.

Auch die servo X 800 feiert Premiere am Stand von Hugo Beck  ̶ eine Schlauchbeutelmaschine, die Maßstäbe im horizontalen Großformatbereich setzt. Mit maximaler Modularität und Flexibilität verpacken servo X 800 Maschinen große Gegenstände wie Trays, Multipacks, Kisten oder sogar Autoreifen für einen schnellen, einfachen und sicheren Transport. Jegliche Folientypen in hoher bis geringster Stärke werden verarbeitet, wobei ihre extrem passgenaue und präzise Verpackung bis zu 15 % im Folienverbrauch einspart.

"Die Premiere von drei Maschinen auf der LogiMAT 2024 unterstreicht Hugo Beck’s Commitment zu mehr Automatisierung und Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen in den Bereichen E-Commerce, Versandhandel und Logistik“, erklärt Timo Kollmann, Geschäftsführer bei Hugo Beck. „Jede Maschine bietet unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil im jeweiligen Verpackungsprozess und garantiert Effizienz, Nachhaltigkeit und Flexibilität."

LogiMAT-Besucher sind herzlich eingeladen, am Stand 4F66 in Halle 4 Live-Demos der Verpackungslösungen zu sehen.

Dieser Inhalt gehört zu

Hugo Beck Maschinenbau GmbH & Co. KG
Daimlerstr. 26-32
72581 Dettingen/Erms
Deutschland