Werbung

Investition in die Zukunft: common solutions setzt Zeichen gegen den Fachkräftemangel

Das Bochumer IT-Unternehmen investiert bereits seit über 20 Jahren in die Ausbildung junger Talente, um den Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften zu decken.

Die Auszubildenden der common solutions GmbH & Co. KG.
Die Auszubildenden der common solutions GmbH & Co. KG.
common solutions GmbH & Co. KG
Ausbildungen

Der anhaltende Fachkräftemangel stellt eine der größten Herausforderungen für Unternehmen in Deutschland dar. Das Bochumer IT-Unternehmen common solutions GmbH & Co. KG reagiert entschlossen auf diese Situation und investiert bereits seit zwei Jahrzehnten in die Ausbildung junger Menschen, um diesem negativen Entwicklungstrend entgegenzuwirken.

Aktive Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel

Die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt, insbesondere der alarmierende Mangel an Auszubildenden und Fachkräften, hat weitreichende Auswirkungen auf die Wirtschaft und die Leistungsfähigkeit der Unternehmen. Die Digitalisierung in nahezu allen Wirtschaftsbereichen verstärkt den Bedarf an hochqualifizierten Arbeitskräften noch weiter. Die common solutions hat bereits früh erkannt, wie wichtig es ist, dieser Herausforderung aktiv entgegenzutreten. Deshalb investiert das Unternehmen jedes Jahr gezielt in die Ausbildung junger Menschen. Und das nicht nur im IT-Bereich, sondern auch in anderen bedeutenden Ausbildungsberufen.

"Für Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, in die Ausbildung zu investieren, um nicht nur den eigenen Fachkräftebedarf zu decken, sondern auch die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft zu sichern." betont Holger Meinen, Geschäftsführer der common solutions GmbH & Co. KG.

Fachkräftesicherung durch Ausbildungen

Mit den beiden Marken storelogix und Levitaio bietet die common solutions GmbH & Co. KG innovative IT-Lösungen an, die im Stil einer Flatrate gebucht werden können. Insbesondere das Lagerverwaltungssystem storelogix erfreut sich großer Beliebtheit in der Logistikbranche und ist der Haupttreiber für zahlreiche neue Entwicklungsaspekte. Die kontinuierliche Weiterentwicklung und Innovation von IT-Systemen sowie das Engagement in die Förderungen von jungen Auszubildenden sind wesentliche Bestandteile der Unternehmensphilosophie. In den vergangenen 20 Jahren hat common solutions erfolgreich zahlreiche Menschen in verschiedenen Bereichen ausgebildet, darunter Fachinformatiker:innen in der Anwendungsentwicklung bis hin zu Kaufleuten im Büromanagement oder in der Marketingkommunikation. Während der Ausbildung legt das Unternehmen besonderen Wert auf die aktive Einbindung der Auszubildenden in den gesamten Produktentwicklungsprozess.

„Uns ist es wichtig, unsere Auszubildenden zu fördern, indem Sie an realen Projekten, wie der Weiterentwicklung unseres WMS storelogix, mitarbeiten. Natürlich immer in Unterstützung von qualifizierten Fachkräften. Dadurch bekommen Sie einen Einblick in das Tagesgeschäft, und können selbst erleben, wie Sie aktiv etwas zur Entwicklung unseres Produkts beitragen und einen Mehrwehrt für unsere Kund:innen schaffen.“ so Beatrix Schulz-Pörschke, Leiterin und Ausbilderin für die Softwareentwicklung bei der common solutions GmbH & Co. KG.

Zukunftsaussichten für neue Auszubildende

Die Ausbildungsziele von common solutions sind klar und deutlich formuliert: Das Unternehmen verfolgt das Ziel, seinen Auszubildenden nicht nur theoretisches Wissen zu vermitteln, sondern weiterhin die Möglichkeit zu bieten, Verantwortung zu übernehmen und an realen Projekten mitzuwirken.

"Entgegen mancher Meinungen sind wir fest davon überzeugt, dass die junge Generation eine Fülle wertvoller Beiträge zum Berufsleben leisten kann. Sie möchten gefördert und gefordert werden, und unsere Erfahrungen im Unternehmen bestätigen dies. Menschen, die sich aktiv weiterentwickeln wollen, tragen nicht nur zur persönlichen, sondern auch zur unternehmerischen Entwicklung bei. Wir haben gesehen, dass sowohl Auszubildende als auch Ausbilder voneinander lernen können – eine Win-Win-Situation, von der beide Seiten profitieren." erklärt Michaela Baarß, Leiterin und Ausbilderin für das Marketing.

Und so freut sich das Unternehmen common solutions bekannt zu geben, dass es auch in den kommenden Jahren weiterhin neue Auszubildende aufnehmen wird, um die Mission der Fachkräftesicherung konsequent fortzusetzen.

Weiterführende Informationen über die Ausbildung bei der common solutions GmbH & Co. KG sowie aktuelle Jobs finden Sie unter https://storelogix.de/ausbildung und https://storelogix.de/jobs.

Dieser Inhalt gehört zu

storelogix by common solutions GmbH & Co. KG
Wasserstr. 223
44799 Bochum
Deutschland