Werbung

Hocheffizientes Warehousing für Unternehmen der Möbelbranche

Transparenz in den Abläufen, korrekte Bestände und unterschiedliche Handling-Prozesse haben eine hohe Relevanz in der Lagerverwaltung für Möbel. Mit storelogix können Unternehmen für das Warehousing eine Lösung nutzen, die smarte Abläufe garantieren.

Möbelbranche

Hocheffizientes Warehousing für Unternehmen der Möbelbranche

Individualisierung von Möbelstücken

Türen aus Holz, silberne Griffe oder verschiedene Farbvarianten bei Interieur und Stoffen - der Individualisierung von Möbeln sind keine Grenzen mehr gesetzt. Diese Varianzen in der Herstellung, Lagerung und im Versand von Möbeln haben zur Folge, dass Transparenz in den Abläufen, korrekte Bestände und unterschiedliche Handling-Prozesse noch mehr Relevanz in der Lagerverwaltung haben. Mit storelogix können Unternehmen eine Lösung nutzen, die smarte Abläufe in der Lagerverwaltung für Möbel garantieren.

Transparente und smarte Logistikprozesse

Die Logistik und das Warehousing für Möbel ist komplex: Lagerhaltung, Verpackung, Versand und Retourenmanagement müssen für Möbel jeglicher Größe und Materialart korrekt und reibungslos umgesetzt werden können. Große Lager und ein leistungsstarkes WMS sind dafür wichtig. Jedes Produkt - von Kleinmöbel bis zu großen Schränken - muss schnell und einfach gelagert werden und genauso einfach in den Kommissionierprozessen handhabbar sein. Durch eine klare Lagerorganisation, strukturierte Tourenplanung und verschiedene Kommissionierstrategien hilft storelogix Unternehmen dabei, die Warehousing-Prozesse korrekt und systemgestützt umzusetzen.

Übersichtliche Informationsangaben und individualisierbare Handling-Prozesse

Unser Lagerverwaltungssystem zeigt relevante Informationen wie beispielsweise Produktzusatzinformationen, Lagerbestand, Lagerplatz und Informationen zu benötigten Ladehilfsmittel strukturiert zu jedem Möbelstück an. Dadurch werden die Lagermitarbeiter*innen übersichtlich durch die Arbeitsprozesse geführt und Fehlerquellen reduziert.

Durch die Einstellung verschiedener Kommissionierarten wie das Multi-Order-Picking, die Teilkommissionierung oder das 2-Mann-Handling kann je Möbelstück zudem die zielführendste Pick-Art im System hinterlegt und umgesetzt werden.

Und auch bei der Anbindung von KEP-Dienstleistungsunternehmen vereinfacht storelogix den aufwendigen Versandprozess von Möbeln. Denn die relevanten Informationen werden durch standardisierte Schnittstellen an Spediteure und Versandunternehmen in Echtzeit übertragen. Zudem erkennt storelogix automatisch, mit welcher Serviceleistung eine Sendung verschickt werden soll und priorisiert entsprechend die Kommissionierung. Durch diese und weitere passgenaue Prozesse ermöglicht storelogix Unternehmen aus der Möbelindustrie eine smarte und effiziente Abwicklung der Lagerverwaltung.

Dieser Inhalt gehört zu

storelogix by common solutions GmbH & Co. KG
Wasserstr. 223
44799 Bochum
Deutschland

Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.