Werbung

common solutions gewinnt die Walser GmbH als Kunden für WMS-Lösung storelogix

Der Spezialist für Autozubehör holt die Logistik zurück ins eigene Haus. common solutions setzt sich in der Ausschreibung für das Warehouse-Management-System durch. Go-Live mit storelogix bereits im Frühjahr 2024.

Das Lager von Walser GmbH.
Das Lager von Walser GmbH.
common solutions GmbH & Co. KG
Lagerverwaltung

Die Walser GmbH hat sich auf die Herstellung und den Verkauf von Produkten spezialisiert, die die Sicherheit und den Komfort im Auto erhöhen, vornehmlich Sitzbezüge. Das Unternehmen blickt auf über 40 Jahre Erfahrung zurück und verkauft über Vertriebspartner und den eigenen Online-Shop über vier Millionen Autositzbezüge im Jahr.

Bisher hatte Walser das Warehousing und die Logistik an einen externen Dienstleister ausgelagert. Um diese wichtigen Prozesse besser mit den restlichen Abläufen im Unternehmen zu verzahnen und so mehr Kontrolle, Effizienz und Flexibilität zu gewinnen, hat Walser beschlossen, das Warehousing und die Logistik zurück ins Haus zu holen.

Die common solutions konnte sich mit storelogix bei der Ausschreibung für das Warehouse-Management-System durchsetzen und Walser im November 2023 als neuen Kunden gewinnen.

Effizienz und einfache Skalierbarkeit bei transparenten Kosten

Mit storelogix profitiert Walser von einer Lösung, die sich einfach und schnell ganz auf die individuellen Anforderungen des Unternehmens konfigurieren lässt. Der Grund dafür ist, dass storelogix als Software-as-a-Service (SaaS) mit simplem Flatrate-Preismodell alle erdenklichen Funktionen beinhaltet. Das ermöglicht Nutzern, sich alle benötigten Funktionen nach einem Baukastensystem zusammenzustellen und bei Bedarf flexibel anzupassen.

Da bei Walser auch der Onlineshop von großer Bedeutung ist, bietet das flexible Lizenzmodell von storelogix hier einen weiteren Vorteil: Bei saisonalen Peaks und damit temporär höherem Arbeitsaufkommen im Warehousing, kann Walser die Menge der Arbeitsplätze in storelogix einfach und schnell erhöhen oder reduzieren.

Schneller Go-Live mit storelogix bereits im Frühjahr 2024.

Die Walser GmbH wird mit storelogix im Mai 2024 live gehen. Diese für Warehouse-Management-Systeme sehr kurze Zeit von Vertragsabschluss bis Beginn der Nutzung ist nur möglich, da es sich bei storelogix um einen SaaS-Ansatz handelt, der ganz ohne aufwändige Implementierung auskommt. Die eigentliche Umschaltung vom alten System auf storelogix wird in nur zwei Tagen in der Versandpause an einem Wochenende stattfinden und so für keine Unterbrechung in der Logistik sorgen.

Dieser Inhalt gehört zu

storelogix by common solutions GmbH & Co. KG
Wasserstr. 223
44799 Bochum
Deutschland