Werbung
Werbung
Werbung

Umfrage: Internationales Supply Chain Risk Management

(Foto: Fotolia.com/ Tilio + Paolo)
Werbung
Werbung
Status
Geschlossen (Abstimmung nicht möglich)

SCRM in der Praxis – ein deutsch-indischer Vergleich.

Der Studiengang BWL-Dienstleistungsmanagement-Logistikmanagement an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart (DHBW) hat eine Studie zum Thema „Supply Chain Risk Management (SCRM) in der Praxis – ein deutsch-indischer Vergleich“ durchgeführt. Kooperationspartner war die indische Top-20-Business School KJ Somaiya Institute of Management Studies and Research in Mumbai. Interessierte konnten die Forschung durch eine Teilnahme an der Online-Umfrage bis zum 9. Juni 2015 unterstützen.

Folgende Fragen sollten dabei beantwortet werden:

  • Welche Bedeutung hat Supply Chain Risk Management in unterschiedlichen Branchen? Gibt es branchenspezifische Unterschiede?
  • Ergibt sich ein Nutzen aus einem institutionalisierten Supply Chain Risk Management? Und wenn ja, wie wird dieser erfasst?
  • Was zeichnet ein erfolgreiches Supply Chain Risk Management aus?
  • In welchen Bereiche gibt es Gemeinsamkeiten, wo Unterschiede zwischen dem Supply Chain Risk Management in Indien und Deutschland?

Zielgruppe waren Fach- und Führungskräfte aus dem Supply Chain Management in Industrie, Handel und Logistikdienstleistung. Die Online-Befragung dauerte circa zehn Minuten. Die Daten werden anonym ausgewertet und zentrale Ergebnisse zu Publikationszwecken verwendet. Die Teilnehmer erhalten die zentralen Ergebnisse der Befragung auf Wunsch durch die Initiatoren der Umfrage kostenfrei zugesendet. Außerdem wird LOGISTIK HEUTE über die wesentlichen Erkenntnisse berichten.

 

 

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Dirk Hartel

Leiter des Studiengangs BWL-Dienstleistungsmanagement/Logistikmanagement

Professur für Supply Chain Management und Logistik

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart

Telefonnummer: 0711/1849-4586

E-Mail: dirk.hartel@dhbw-stuttgart.de

Werbung