Werbung
Werbung
Werbung

Online-Umfrage zu energieeffizienten Logistikanlagen und Logistikzentren

(Bild: fml - TU München)
Werbung
Werbung
Status
Geschlossen (Abstimmung nicht möglich)

Der Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml) der Technischen Universität München untersucht den aktuellen Umsetzungsstand und Handlungsbedarf für energieeffiziente und CO2-neutrale Logistikanlagen und Logistikgebäude. Die Wissenschaftler verfolgen zudem das Ziel, die Potenziale und Hemmnisse bei der Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in der Logistik zu identifizieren und Wege zum Überwinden aufzuzeigen.

Der Lehrstuhl bittet Interessierte, die Forschungsarbeit durch die Teilnahme an der Online-Umfrage „Energieeffiziente und CO2-neutrale Logistikanlagen und -gebäude: Umsetzungsstand und Handlungsbedarf" zu unterstützen. Die Umfrage richtet sich an Betreiber, Mieter und Eigentümer von Logistikanlagen (technische Logistiksysteme) und Logistikgebäuden (Logistikzentren) sämtlicher Branchenzweige aus Industrie, Handel und Dienstleistung. Der Zeitaufwand beträgt weniger als zehn Minuten.

Bis 24. April 2015 kann man bei der Umfrage mitmachen. Die Teilnehmer erhalten auf Wunsch die aufbereiteten Ergebnisse sowie die Studie nach Fertigstellung im Mai 2015 von den Initiatoren der Umfrage kostenfrei zur Verfügung gestellt. LOGISTIK HEUTE wird auch über die Resultate berichten.

An der Umfrage teilnehmen kann man unter www.fml.mw.tum.de/logistikzentrum

Kontakt für Rückfragen:

Dipl.-Wi.-Ing. Julia Freis
fml – Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik
Technische Universität München
Boltzmannstr. 15
85748 Garching bei München
Tel.: + 49 (0)89 289-15994
E-Mail: freis@fml.mw.tum.de

Werbung