Werbung
Werbung
Werbung

Mit dem „BVL-Technologieradar“ starten die BVL.digital GmbH und die HUSS-VERLAG GmbH eine Initiative, um neuartige Technologien im Lager zu bewerten.

Werbung
Werbung

FachPack Messespecial

Die FachPack - Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik widmet sich der kompletten Prozesskette der Verpackungswirtschaft. Zu finden sind auf dem Nürnberger Messegelände Lösungen und Produkte aus den Bereichen Packstoffe und Packmittel,…

Aktuelle Ausgabe

Wissen, was ist

Der Logistikverantwortliche will bekanntermaßen weder etwas suchen noch etwas finden müssen. Er will wissen, was ist. Das Idealbild liegt in der vollständigen Transparenz der Lieferketten. Datenbrüche verhindern diese Transparenz.

Eine klassische Problemstelle im Supply Chain Management ist der Übergang vom Außen- in den Innenbereich – oder anders gesagt: vom Transport ins Logistikzentrum.

Gastkommentar aus dem Magazin

Body Teil 1

Mit der Ankündigung, dass in der ERP-Software „S/4HANA“ Grundfunktionen der Lagerverwaltung unter dem Namen „S/4HANA Stock Room Management“ enthalten sein werden, geht die SAP SE einen großen Schri

Bild Teaser

Newsletter-Editorial

Guten Tag, kennen Sie das? Ein unangenehmes Ereignis wirft seine Schatten voraus und trotzdem sehnt man den Tag herbei, an dem es endlich so weit ist.

Sandra Lehmann
Redakteurin

Themenspecial Logistik-Immobilien

Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

kostenloser Redaktions-Newsletter

Branchenguide

OPUS//G GmbH

Gründungsjahr: 1999

Mitarbeiter: 25

Wer neues schaffen will, muss bereit sein, ausgetretende Pfade zu verlassen

Um den wachsenden Anforderungen im Bereich der Steuerung von Produktions-, Lager- und Transportprozessen zu begegnen, reicht es nicht, die bestehenden Lösungen immer weiter auszubauen. Denn während die Prozesse selbst immer komplizierter werden, muss die Steuerung dieser Prozesse geradlinig und einfach bleiben.

In dem Bestreben, die Vorteile einer Standardsoftware mit denen einer Individuallösung zu verbinden, ist ein modulares System entstanden, das sich sehr schnell und ebenso sicher an jede Veränderung anpassen lässt


In diesem Sinne arbeiten unsere Mitarbeiter mit ganzem Einsatz für die Ziele unserer Kunden. Namhafte deutsche Firmen nutzen die hervorragenden Logistiklösungen aus dem Hause OPUS//G schon seit Jahrzehnten.
Der Mix aus Erfahrung, innovativem Denken, Flexibilität, Benutzerfreundlichkeit und prozessnaher Softwaregestaltung bilden die Grundlage für die langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden.


Wir betreuen unsere Kunden von der Pflichtenheftphase bis zum Go Live des neuen Logistiksystems ....und weit darüber hinaus. Denn Logistikprozesse verändern sich permanent mit den Ansprüchen von Kunden und Märkten. Als partnerschaftlicher Dienstleister optimiert OPUS//G die selbst entwickelten Softwareprodukte permanent und steht immer als Partner mit Rat und Tat zur Seite. Das gilt auch für ganz individuelle Aufgaben.

Werbung